Mit Redesign zu eigenständigerem Markenerlebnis

Herausforderung: Bataillard ist der grösste Schweizer Weinimporteur in Privatbesitz mit einem Sortiment von über 2000 Artikeln und einem jährlichen Vertrieb von rund 13 Millionen Flaschen. Zwei der populärsten Weine des Unternehmens, «Senza Parole» und «Silentium», werden aufgrund ihrer Ähnlichkeit im Etiketten-Design oft verwechselt. Beides sind füllige Rotweine mit einem Logo, das an antike keltische Symbole erinnert. Senza Parole, unangefochtener Bestseller bei Bataillard, soll sein Design behalten, während für Silentium bei Heads ein Redesign in Auftrag gegeben wird.

Lösung: Die Etikette von Silentium wird neugestaltet, so dass sich der Wein klar von Senza Parole differenziert, gleichzeitig aber die Silentium-Kunden ihren «beruhigenden» Wein nach wie vor in der Auslage ihres Weinhändlers finden. Die in sich ruhende Schrift wird durch ein Emblem ergänzt, das Bezug nimmt auf die normannischen Spuren, die in Apulien zu finden sind. Für den Riserva und den Weisswein werden Variationen gestaltet.

Effekt: Dank Unterschieden in Schrift und Logo kann sich Silentium klar von Senza Parole differenzieren. Und mit dem prägnanten, kreuzähnlichen Logo werden auch der Riserva und der Weisswein klar der Marke «Silentium» zugewiesen.

Competence

Brand Design

Client

Bataillard

Heads Corporate Branding AG: Bataillard Corporate Design