Kundenmagazin für Zeit Zone Zürich

Herausforderung: Zeit Zone Zürich, die Werkstatt für Uhrmacherkunst, will sich einmal jährlich bei allen Kunden in Erinnerung rufen. Dafür hat Heads ein Kundenmagazin rund um das Thema Uhren und Zeit entwickelt. Die bisherigen zwei Ausgaben führten jeweils direkt zu einer deutlichen Steigerung der Kundenfrequenz und zu entsprechend höherer Auslastung der Werkstatt. Auch mit der dritten Ausgabe soll es gelingen, über relevante Themen und neuen Perspektiven auf das Uhrengeschäft die Kunden zu aktivieren.

Lösung: Durch neue und interessante Uhrenmodelle, die in japanisch-schweizer Kooperation entstanden sind, war das Schwerpunktthema rasch gefunden: «Wo Japan ähnlich tickt.» Und um darüber mehr zu erfahren, fragte Heads den japanischen Botschafter in der Schweiz für ein Interview an. Botschafter Kojiro Shiraishi gab gerne Auskunft – zum Potenzial länderübergreifender Kooperationen und zu seiner persönlichen Wahrnehmung der Schweiz. Der japanische Botschafter ist sich sonst ganz andere Printauflagen gewöhnt. Bis 2019 war er Präsident des Medienkonglomerats Yomiuri Shinbun, zu dem die gleichnamige Tageszeitung gehört. Mit einer Auflage von über zehn Millionen Exemplaren ist sie die auflagestärkste Zeitung der Welt. Der Botschafter äussert sich im Magazin zu den vielen Möglichkeiten der Zusammenarbeit und zeigt sich überzeugt, dass beispielsweise die Kombination japanischer Präzisionstechnologie und Schweizer Designinnovationen das Potenzial hätten, den Weltmarkt zu erobern.

Effekt: Auch die dritte Ausgabe des Magazins findet hohe Beachtung und funktioniert als Magnet für Zeit Zone Zürich mit ihrem Ladengeschäft und ihrer Werkstatt am Zürcher Kreuzplatz.

Competence

Brand Communication

Client

Zeit Zone Zürich AG

Heads Corporate Branding AG: Brand Communication Zeit Zone Zürich