Ein dynamisches Erscheinungsbild

Herausforderung: Heads übersetzt den hohen Grad an Mitbestimmung des Namics-Teams konsequent in eine Real Time Corporate Identity. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können über verschiedene Kanäle eine dynamische Wortmarke prägen, die als Logo zum Einsatz kommt. Die konzeptionelle Idee soll im Erscheinungsbild konsequent umgesetzt werden.

Lösung: Damit die dynamische Wortmarke in allen Anwendungen funktioniert, wählt Heads die Systemschrift Arial. Trotz dem Einsatz einer Systemschrift entsteht durch den gezielten Farbeinsatz und eine klaren Struktur ein eigenständiges, unverwechselbares Corporate Design.

Effekt: Das Namics-Design funktioniert lückenlos. In der internationalen Gemeinde der Branding-Spezialisten wird debattiert, ob diese Reduktion auf Arial zulässig ist. Ethan Allen Smith aus Portland: «This branding is absolutely diabolical. And I mean that as a high compliment.» Brian Pelsoh aus Milwaukee: «Arial, really? Typography teachers everywhere just died a little bit.» Und Joey Vestal aus Reno: «It’s perfect for a web-based company. It’s unique. Very clever. I like it. Namics.» Viel wichtiger aber als die Stimmen der Fachleute ist: Namics verfügt über ein einzigartiges und kostengünstig einsetzbares Corporate Design, das die beeindruckende Unternehmenskultur schon von aussen erlebbar macht.

Competence

Brand Design

Client

Namics AG

Heads Corporate Branding AG: Namics Corporate Design