Auf einer Plattform zu über 70 Garagen

Herausforderung: Die neue Positionierung der AMAG soll auch auf der Website erlebbar gemacht werden. Gleichzeitig muss die Website eine Vielzahl von Funktionen erfüllen: Der Privat- oder Firmenkunde soll rasch zu seinem Wunschauto finden oder eine der zahlreichen Serviceleistungen der AMAG abrufen können.

Lösung: Die Startseite vermittelt die Positionierung der AMAG: Im Zentrum steht nicht das Auto, sondern der Kunde und sein Bedürfnis. Und diesem will die AMAG auf möglichst unkomplizierte Weise entsprechen. Eine klare Struktur, mit wenig Haupt-Navigationselementen und einer Vielzahl von klar gegliederten Themen, Bereichen und der Zugang zu den über 70 Garagenbetrieben. Dafür entwickelte die für die Programmierung der Website verantwortliche Namics unter anderem eine Kartenapplikation für den Garagenfinder, der nicht nur funktional, sondern auch optisch dem neuen Markenauftritt entspricht.

Effekt: Die Website ist eines der wichtigsten Kommunikationsmittel der AMAG. Der Online-Auftritt mit der neuen Website ist präzise auf die Neupositionierung der AMAG abgestimmt. Sie erfüllt, was die AMAG im Rahmen der Positionierung formuliert: «Wir sind glücklich, wenn Menschen gerne zu uns und mühelos an ihr Ziel kommen.

Heads Corporate Branding AG: AMAG Digital Branding