Was uns eine Erhebung mit 150’000 Daten Neues über die Wünsche und Ambitionen von Mitarbeitenden sagt. Und was der Schweizer Philosoph und Publizist Ludwig Hasler davon hält.

 

Dienstag, 23. November 2021, 18–19.30 Uhr mit anschliessendem Apéro, Auditorium der HWZ Hochschule für Wirtschaft, Lagerstrasse 5, nahe dem Zürcher HB.

Die Teilnahme an der Veranstaltung im Rahmen der Fachreihe Perikom Good Practice ist kostenlos. Für alle Teilnehmende gilt die Zertifikatspflicht.

Mittels Unternehmenspersönlichkeitsinventar erfasste Heads Corporate Branding in den letzten zehn Jahren für 25 Schweizer Unternehmen die Ambitionen und Wünsche von Mitarbeitenden. Im Vergleich der über 150’000 erfassten Aussagen wurden überraschende Übereinstimmungen festgestellt – ganz unabhängig von Firmengrösse oder Branche.

Am Perikom-Abendanlass vom 23. November 2021 präsentiert Ralph Hermann, Geschäftsführer von Heads, in welchen Bereichen sich Mitarbeitende deutlich zu unterschätzen scheinen, wo die Emotionen tief bleiben und welche Sehnsucht besonders ausgeprägt ist. Die Studienresultate sind sowohl für Führung, HR, wie interne Kommunikation aufschlussreich.

Die Resultate und darauf basierende Thesen sollen an diesem Anlass lebhaft diskutiert werden. Die Debatte mit pointierten Interventionen befeuern wird der Schweizer Philosoph und Publizist Ludwig Hasler.

Referenten

Ralph Hermann
Inhaber und Geschäftsführer Heads Corporate Branding AG

Ludwig Hasler
Philosoph und Publizist

Referenten-Kurzporträt

Ralph Hermann
Inhaber und Geschäftsführer Heads Corporate Branding AG


Ralph Hermann ist seit 19 Jahren Inhaber und Geschäftsführer der Heads Corporate Branding AG. Eidg. dipl. Kommunikationsleiter, Executive MBA der California State University East Bay. Hermann ist Dozent für Corporate Communication am Executive MBA der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich und für Brand Positioning am Executive MBA der China Europe International Business School (CEIBS). Er ist Verwaltungsratsmitglied eines an der SIX kotierten Unternehmens.

In der Entwicklung von Unternehmensmarken setzt die Agentur Heads mit ihrem Brand Profiling auf eine tiefgehende, systematische Analyse. Dabei spielt die Wahrnehmung der Mitarbeitenden eine entscheidende Rolle. Schliesslich sind interne Perspektive und gelebte Unternehmenskultur zentral für die Entwicklung und Führung einer authentischen, differenzierenden Unternehmensmarke. Der Antrieb der Agentur: «Wir tragen die innere Schönheit von Unternehmen nach aussen und entfesseln Potenzial.»

Ludwig Hasler
Philosoph und Publizist


Ludwig Hasler studierte Philosophie und Physik, Germanistik und Klassische Philologie. An der Universität Zürich promovierte er in Philosophie mit einer Dissertation zur Bedeutung der Skepsis in der Philosophie. Es folgten Jahre als Forschungsbeauftragter (Spezialgebiet Deutscher Idealismus, Philosophie des 20. Jahrhunderts), als Philosophiedozent an den Universitäten Zürich und Bern. 1981 wechselte er in den Journalismus, als stv. Chefredaktor beim «St. Galler Tagblatt», leitete nebenher die «St. Galler Schule für Journalismus», lehrte Medientheorie an der Universität St. Gallen und an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen. Für seine Essays zur Kulturphilosophie und Zeitkritik erhielt er 1981 den Preis der Goethe-Stiftung Basel. Seit 2001 wirkt er als Hochschuldozent und Publizist, schreibt Kolumnen und Essays in Fachzeitschriften und Zeitungen, publiziert Bücher. Heute ist er der «wohl erfolgreichste Vortragsreisende der Schweiz» (DIE ZEIT). Nebenher wirkt er praktisch mit, etwa im Publizistischen Ausschuss des AZ-Medien-Konzerns, in der Gruppe «Digitalisierung» der Economie Suisse, im Stiftungsrat von «Esprix Swiss Award for Excellence».

Seine Beiträge zu Kultur und Politik verraten den präzisen Zeitdiagnostiker. «Ludwig Hasler, der scharfe Denker und Philosoph unter den Publizisten, zeigt: Das Unglück kommt weniger von der Unmoral als vom Mangel an Geschmack und Sinnlichkeit, von Takt und Augenmass.» (SonntagsZeitung)

Über Perikom: Seit 2011 engagiert sich der Fachverein für Personalmanagement und Interne Kommunikation für die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den Verantwortlichen für Unternehmenskommunikation und Human Resources. Das Herzstück dieser Bestrebungen sind Veranstaltungen, welche den Praxisaustausch und das gegenseitige Networking fördern. Heads Corporate Branding AG ist Perikom Partnermitglied und verantwortet diesen Beitrag zur Fachreihe.