Können HR und Corporate Communication der Ungewissheit ihren Schrecken nehmen? «Talking Heads» im Rahmen der Perikom Good-Practice-Reihe.

 

Dienstag, 23. Oktober 2018, 18–20 Uhr, Vortragssaal Landesmuseum-Neubau beim Zürcher HB.
Die Teilnahme an der Veranstaltung im Rahmen der Fachreihe Perikom Good Practice ist kostenlos.

Alle Welt redet von Collaboration und Co-Creation, die Wandel, Fortschritt und Digitalisierung beschleunigen sollen. Entspricht aber diese Zusammenarbeit in immer neuer Konstellation überhaupt dem Schweizer Naturell? Und was passiert, wenn aufgrund der digitalen Transformation die Angst umgeht? Wie kann es gelingen, die Bereitschaft von Mitarbeitenden zu wecken, neue Zusammenarbeitsformen einzugehen? Welche Form der Ermutigung und Sicherheit schafft die notwendige Offenheit für das ungewisse Neue? Solchen Fragen gehen die Referenten mit hohem Praxisbezug nach. Und sie freuen sich danach auf eine lebhafte Diskussion.

Referenten

Ralph Hermann
Inhaber Heads Corporate Branding AG
Einführung: Von Schnellbooten und Schlachtschiffen: Warum es Mitarbeitenden Angst machen kann, wenn ihr Unternehmen auf digital getrimmt wird.

Dr. Dieter Kissling
Facharzt FMH und Spezialist für Arbeitsmedizin
Referat: Die Wirkung von Angst und Stress am Arbeitsplatz und was Unternehmen berücksichtigen müssen, um angstfreien Wandel zu ermöglichen.

Daniel Hünebeck
Senior Digital Marketing Strategist / Ex-UBS-Digitalmarketingchef / Digital Marketer of The Year 2015
Referat: Digitale Transformation bei UBS – Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Beschleunigung einer Grossbank.

Corinne Pellerin
Chief Commercial Officer ewz / Ex-Head of Innovation Sanitas
Referat: Viel Energie für die Digitalisierung – wie man Vertrauen in einen raschen Wandel weckt.

Talking Heads: Angst – Bremse der digitalen Transformation

Referenten-Kurzporträt

Ralph Hermann
Inhaber/Geschäftsführer Heads Corporate Branding AG
Ralph Hermann ist seit 16 Jahren Inhaber und Geschäftsführer von Heads, vormals Client Service Director bei Jung von Matt, Kommunikationsleiter Tamedia AG und Marketing Manager bei Warner Bros. Switzerland. Zusammen mit seinem Team entwickelt er aus Unternehmensmarken Markenpersönlichkeiten. Brand driven change – die Verankerung und Aktivierung definierter Markenwerte bei den Mitarbeitenden – spielt dabei jeweils eine entscheidende Rolle.

Dr. Dieter Kissling
Facharzt FMH und Spezialist für Arbeitsmedizin
Dr. Kissling gründete 1995 das ifa Institut für Arbeitsmedizin mit heute 100 Mitarbeitenden. Zu den Kernaktivitäten des Unternehmens zählen eine Arztpraxis, die arbeitsmedizinische Betreuung von Firmen und Verbänden, Gesundheitszentren auf Firmenarealen und die betriebliche Gesundheitsförderung. Zudem ist er Betriebsarzt von ABB, GE und Bombardier Schweiz. Dieter Kissling hat hunderte Chefs beraten – und gewisse Fehler immer wieder entdeckt.

Daniel Hünebeck
Senior Digital Marketing Strategist
Daniel Hünebeck arbeitet seit dem Jahr 2000 im Digitalen Marketing. Zuerst beim Publisher wallstreet:online, dann mit adisfaction auf Agenturseite und mit der UBS Schweiz auf Kundenseite. Für die grösste Schweizer Bank hat er im Rahmen der Digitalisierungsinitiative das Digitale Marketing aufgebaut. Im November 2015 wurde er und sein Team bei UBS als «Digital Marketer of The Year» ausgezeichnet. Seit 2017 ist er als selbstständiger Digitalstratege und Dozent tätig.

Corinne Pellerin
Chief Commercial Officer ewz
Corinne Pellerin ist seit 2016 als Leiterin des Geschäftsbereichs Markt und Kunden verantwortlich für Produktentwicklung, Vermarktung und Verkauf bei ewz. Davor baute sie bei Sanitas eine Innovationseinheit auf, war als Mitglied der Geschäftsleitung bei SRF zuständig für Kommunikation und Vermarktung und bei Swiss Life für Corporate Marketing und Branding. ewz geht die Herausforderungen im Energiemarkt aktiv an. Corinne Pellerin ist überzeugt: Im Kontext von Strommarktliberalisierung, Digitalisierung und smarten Entwicklungen muss sich bei ewz fast alles ändern.

Über Perikom: Seit 2011 engagiert sich der Fachverein für Personalmanagement und Interne Kommunikation für die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den Verantwortlichen für Unternehmenskommunikation und Human Resources. Das Herzstück dieser Bestrebungen sind Veranstaltungen, welche den Praxisaustausch und das gegenseitige Networking fördern. Heads Corporate Branding AG ist Perikom Partnermitglied und verantwortet diesen Beitrag zur Fachreihe.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter perikom.ch