Neues Logo stärkt die Identität der Stiftung Buechweid

Herausforderung: Das Pestalozziheim Buechweid in Russikon ZH bietet rund 70 Kindern und Jugendlichen mit einer Lernbehinderung und sozialen Auffälligkeiten eine zweite Heimat. Das Heim soll in eine Stiftung überführt werden. Dies ist ein Anlass, das Selbstverständnis der 106-jährigen Institution neu zu formulieren.

Lösung: Heads hat die Identität der Stiftung auf die Kurzformel «Wärme –Wachstum – Wege» gebracht. Das Erscheinungsbild vermittelt die ermutigende Stimmung der Stiftung. Mit dem feingliedrigen Bildzeichen wird aber auch eine zerbrechliche Harmonie vermittelt, die nur durch das Engagement aller Beteiligten in Balance bleibt.

Effekt: Das Redesign der Stiftung Buechweid ist gut angekommen. Sie kann die über hundertjährige Tradition von Internat und Sonderschule weiter pflegen, gleichzeitig aber auch neue Angebotsformen für Eltern, Kinder und Jugendliche entwickeln, die unter der etwas weiter gefassten Identität der Stiftung Platz finden.