Erscheinungsbild für Behavioral Economics aus Zürich

Herausforderung: Auf Initiative von Prof. Dr. Ernst Fehr wird die Excellence Foundation Zurich for Economic and Social Research ins Leben gerufen. Ihr Zweck ist es, gesellschaftsrelevante ökonomische Spitzenforschung an der Universität Zürich zu ermöglichen und so einen Beitrag zur Lösung drängender globaler Fragen zu leisten. Heads erhält den Auftrag zur Kreation des Erscheinungsbildes und zur Entwicklung der wichtigsten Fundraising-Instrumente.

Lösung: Heads gestaltet ein Erscheinungsbild, das mit seinem Logo den interdisziplinären Ansatz der Verhaltens- und der Neuroökonomie vermittelt. Für das Fundraising entstehen eine Sponsoring-Dokumentation, eine PPT-Präsentation und eine Microsite mit allen für die potenziellen Geldgeber relevanten Informationen zur Stiftung.

Effekt: Die Stiftung verfügt über die notwendigen Instrumente, um potenzielle Sponsoren angehen zu können, die ebenfalls Antworten auf die drängenden Fragen der globalisierten Welt finden und die Grenzen des Wissens weiter hinausschieben wollen.